Spiegelung Flugzeug auf Glasfassade
Spiegelung Flugzeug auf Glasfassade

Externe
Ansprechpersonen

Der Flughafen Berlin Brandenburg arbeitet im Bereich Umfeldentwicklung und Fluglärmschutz mit verschiedenen externen Ansprechpartnern zusammen.

Fluglärmkommission
Kontakt
Adresse

Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft 
Ref. 44 Luftfahrt 
Henning-von-Tresckow-Straße 2-8 
14467 Potsdam

Die Fluglärmkommission berät die Genehmigungsbehörde, das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung und die Deutsche Flugsicherung (DFS) über Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung gegen Fluglärm und zur Verringerung der Luftverunreinigung durch Luftfahrzeuge. Auch bei der Festlegung der neuen Flugrouten für den BER ist die Fluglärmkommission beratend tätig.

Fluglärmschutzbeauftragter Brandenburg
Ralf Strogies
Adresse

Büro des Fluglärmschutzbeauftragten 
Mittelstraße 11 
12529 Schönefeld

Patrick Strogies ist der Fluglärmschutzbeauftragte des Landes Brandenburg. An ihn können sich die Flughafennachbarn bei Anliegen rund um das Thema Fluglärm und Flugbewegungen melden. Der Fluglärmschutzbeauftragte hat seinen Sitz im Flughafen-Beratungszentrum in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow im Landkreis Teltow-Fläming.

Fluglärmschutzbeauftragter Berlin
Masoud Hejazian
Adresse

Fluglärmschutzbeauftragter
Herr Masoud Hejazian
Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (IV E 29)
Rungestraße 29, 10179 Berlin-Mitte

Masoud Hejazian ist der Fluglärmschutzbeauftragte des Landes Berlin. An ihn können sich die Flughafennachbarn bei Anliegen rund um das Thema Fluglärm und Flugbewegungen melden. Der Fluglärmschutzbeauftragte von Berlin hat seinen Sitz in der Rungestraße 29 in Berlin-Mitte.

Dialogforum
Adresse

Geschäftsstelle Kommunale Arbeitsgemeinschaft
Dialogforum Airport Berlin Brandenburg

Dr. Dorothea Götze

Mittelstraße 11
D-12529 Berlin

Das Dialogforum Airport Berlin Brandenburg hat die Aufgabe, die Erwartungen, Ansprüche und Interessen der Umwelt, der Anrainer in kommunaler Verantwortung und des Flughafens abzugleichen. Durch gemeinsame Beschlüsse im Sinne eines Interessenausgleichs soll die Umfeldentwicklung des Flughafens gefördert werden.

Fragen zum Schallschutzprogramm BER?

Kontaktieren Sie gerne das Team per Telefon oder Kontaktformular